Christmas in
New York

NetObjects Fusion Paper Airplane

Sabine und Michael

Die tägliche Erfahrung lehrt, das diejenigen, welche viel reisen, an Urteilskraft gewinnen; dass die Gewohnheit  - fremde Völker, Sitten und Gebräuche zu beobachten, den Kreis Ihrer Ideen erweitert und sie von manchen Vorurteilen befreit.

Francois Pierre Guillaume Guizot

In diesem Jahr hatten wir uns vorgenommen New York mal zur Weihnachtszeit zu besuchen. Überall liest man darüber oder sieht im Fernsehen diese tollen Bilder und wir wollten dieses nun mit eigenen Augen sehen.

Wie immer ging es erstmal mit dem Flieger von Stuttgart nach Frankfurt von wo wir dann, nach dem Umsteigen, mit dem Flug LH400 in einem Airbus A340-600 mit 1,5  Stunde Verspätung gestartet sind. Über Kanada hatten wir dann einen wolkenlosen Himmel über und  unter uns und man hatte aus dem Flugzeug heraus einen wirklich tollen Blick auf die weite, verschneite kanadische Landschaft.  Nachdem wir nun auf den Flug zusätzlich noch mal eine weitere halbe Stunde verloren hatten kamen wir dann mit 2 vollen Stunden Verspätung auf dem John Fitzgerald Kennedy Airport(JFK) in New York an. Die Einreise ging diesmal schnell und bereits eine halbe Stunde nach der Landung waren wir durch die Migration durch und konnten unsere Koffer holen.

Um die Bilder zu Vergrößern einfach mit der Maus überfahren.

 

Airbus 340-600

 

Flugzeug

 

Flugzeug

 

Flugzeug

 

Flugzeug

 

Flugzeug

 

Flugzeug

 

Flugzeug

Dieses mal hatten wir uns entschieden nicht mit der Metro in die Stadt zu fahren sondern wir hatten uns für einen Shuttle Service entschieden und ich muss sagen es war eine gute Entscheidung. Wir konnten direkt am Ausgang in den Shuttle steigen und die Fahrt zum Wolcott Hotel in der 31st in  Midtown Manhattan ging trotz Stau dann auch recht zügig. Bei der Fahrt konnte man schon die ersten geschmückten Häuser sehen und da es an diesem Tag richtig schneite konnten wir die Fahrt in das verschneite Manhattan noch mehr genießen.

Wir wollen hier nicht die Tätigkeiten jedes einzelnen Tages aufführen sondern einfach die einzelnen Highlights dieses Reise aufzählen und die von uns gemachten Photos zeigen. Unser Hotel lag in der 31st Strassen zwischen der 4st und 5st Avenue und somit wirklich sehr zentral um die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen.

Macy`s Shopping Center

Der erste Highlight den wir uns vorgenommen hatten war natürlich das Kaufhaus Macy`s am Herald Square. Zu Thanksgiving wird hier immer die große Parade abgehalten und zur Weihnachtszeit hat Macy`s seine Schaufenster immer ganz toll geschmückt. Jedes Fenster steht dabei unter einem eigenen Motto und da wir in den USA sind bildet sich dann auch in schönster Regelmäßigkeit eine Menschenschlange vor den einzelnen Schaufenstern. Die beste und natürlich auch schönste Zeit die Schaufenster anzusehen ist nach 20:00 Uhr da dann nicht mehr so viele Leute dort stehen und man dann doch recht gute Photos machen kann. Falls Ihr mal zu Weihnachten mit Kindern in New York sein solltet so müsst Ihr im Macy`s in die 7te Etage gehen dort ist eine Weihnachtsdorf aufgebaut. Auch im inneren, zumindest in der Strassenebene, ist das Kaufhaus auch wirklich nett geschmückt.

Schaufenster im Macy`s

Schaufenster Marcy Schaufenster Marcy Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy
Schaufenster Marcy Schaufenster Marcy Schaufenster Marcy

Christmas at Rockefeller Center

Das nächste weihnachtliche Highlight war natürlich der Weihnachtsbaum und die Eisbahn am Rockefeller Center. Der Christbaum wurde dort zum ersten mal 1931 aufgestellt. Damals hatte das aber noch wenig mit der heute üblichen spektakulären und festlichen Form zu tun, dass Rockefeller Center war noch eine Baustelle und die Arbeiter dort waren es, die erstmals einen Baum inmitten von Baumaterial errichteten.
Es war aber mehr als nur das Aufstellen eines Weihnachtsbaumes - es war ein Symbol der Stärke, des Willens, die gerade auf dem Höhepunkt befindliche wirtschaftliche Depression überwinden zu wollen. Der Bau des Rockefeller Centers alleine wirkte schon wie das 'Gute Zeichen' der hoffentlich vorausliegenden besseren Zeiten. Die Arbeiter setzen damit den Grundstein für eine Tradition, die einen Stellenwert ähnlich wie die 4th of July Feierlichkeiten und die Thanksgiving Paraden bekommen sollte. Wer zum ersten anzünden des Baums will  der muss sich schon früh einfinden denn um den Baum zu sehen ist nicht viel Platz für Zuschauer vorhanden. Wenn man dann mit dem Gesicht zum Baum steht dann sollte man sich mal um 180 Grad umdrehen und auf die Hauswand des gegenüberliegenden Gebäudes schauen. Dort läuft jede halbe Stunde eine  wirklich nette Lichtillumination ab die mit netter Musik untermalt ist.

8-177
1-177 2-177 4-177
6-177 7-177
3-177 5-640 (Copy)

Brooklyn Christmas Lights Tour

Also wir uns auf diesen Kurztrip vorbereitet hatten, hatte meine Frau von einer geführten Tour durch Brooklyn gelesen, in welchen die dort beleuchteten Häuser und Gärten zu sehen sind. Wir haben diese Tour bereits in Deutschland bei http://www.asliceofbrooklyn.com/christmas.html gebucht und sind damm am Samstag zum Union Square gefahren und wurden dort zu dieser wirklich unvergesslichen Tour abgeholt. Wir sind dann durch den Brooklyn-Battery Tunnel nach Brooklyn gefahren und dort fing es dann langsam an das die Häuser zuerst mit wenig Lichtern und dann mit immer mehr Lichtern geschmückt waren. Das Ergebnis haben wir in einigen Bilder hier auf dieses Seite zusammengefasst.

IMG_2453 (Copy) (Copy)
IMG_2454 (Copy) (Copy)1 IMG_2460 (Copy) (Copy) IMG_2466 (Copy) (Copy)
IMG_2493 (Copy) (Copy) IMG_2496 (Copy) (Copy) IMG_2501 (Copy) (Copy) IMG_2508 (Copy) (Copy)
IMG_2523 (Copy) (Copy)
IMG_2509 (Copy) (Copy) IMG_2553 (Copy) (Copy) IMG_2564 (Copy) (Copy)
IMG_2583 (Copy) (Copy) IMG_2585 (Copy) (Copy) IMG_2608 (Copy) (Copy)

Weihnachten in Manhattan

Aber auch Manhattan selbst ist weihnachtlich Geschmückt. Wenn man sich die Umgebung um das Rockefeller Center und der Radio Music City Hall ansieht oder die 5th Avenue entlang geht so kann man wirklich toll geschmückte Gebäude sehen die einem zum anhalten und bewundern veranlassen. Es gibt mehrere Weihnachtsmärkte in Manhattan wobei der Größte und schönste der im Bryant Park neben der Public Library ist. Ein weitere echt netter war im Park am Union Square, dort gab es sogar deutschen Glühwein!

In der unten angezeigten Bildergalerie haben wie mal einige der wirklichen Highlights aufgeführt.

IMG_1945 (Copy)

IMG_2176 (Copy)

IMG_1948 (Copy)

IMG_2181 (Copy)

IMG_2229 (Copy)

IMG_2234 (Copy)

IMG_2245 (Copy)

IMG_2246 (Copy)

IMG_2252 (Copy)

IMG_2253 (Copy)

IMG_2257 (Copy)

IMG_2258 (Copy)

IMG_2260 (Copy)

IMG_2267 (Copy)

IMG_2270 (Copy)

IMG_2275 (Copy)

IMG_2276 (Copy)

IMG_2279 (Copy)

IMG_2285 (Copy)

IMG_2292 (Copy)

IMG_1944 (Copy)

New York Public Library

Sollte man mal in dieser Stadt das Bedürfnis auf Ruhe haben so gibt es auch hier eine wundervolle Lösung, Direkt neben dem Brynat Park liegt die New York Public Library. Die New York Public Library (NYPL) ist eine der führenden Bibliotek der USA und eine der drei öffentlichen Bibliotheken in New York City. Ihr Hauptgebäude in der Fifth Avenue wurde vom -Architektenbüro Carrere und Hastings geplant. Die Bibliothek besitzt unter anderem eine Gutenberg Bibel und eine Ausgabe der Philosophia Naturalis Principia Mathematica und Sie ist immer für eine öffentliches Wlan gut!.

 

 

 

 

 

 

 

 

Staten Island Ferries

Was man absolut nicht glauben kann ist, dass es in dieser Stadt noch irgendwas wirklich schönes kostenlos geben kann, aber dieses gibt es wirklich. Wer einen wirklich schönen Blick auf die Südspitze von Manhattan oder einen Blick auf Elise Island oder die immer aufrechtstehende Lady Liberty haben möchte sollte von der Südspitze Manhattans die kostenlose Fähre nach Staten Island nehmen. Sie ist wirklich kostenlos und man benötigt nicht mal ein Ticket, Der Fahrplan ist unter http://www.siferry.com/schedules.html zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

 

Besucherzaehler 

qrcode